«

»

Feb 01 2016

Wie gelangen Kalaschnikows in die Hände der Terroristen? 

image_pdfimage_print

„ZDFzoom“ über den Waffenschmuggel in Europa: Wie gelangen Kalaschnikows in die Hände der Terroristen?

Mehr als 100 Million Kalaschnikows wurden seit Erfindung der Waffe in den 1940er Jahren produziert.

Mehr als 100 Million Kalaschnikows wurden seit Erfindung der Waffe in den 1940er Jahren produziert. Auf den Spuren der Kalaschnikow besucht Autorin Vanina Kanban auch eine Fabrik in Serbien. Bildquelle: „obs/ZDF/ZDF/Guillaume Viart“

 

Mainz (ots) – Paris wurde im vergangenen Jahr von zwei Anschlägen erschüttert – und dieser Terror hatte eine Waffe: die Kalaschnikow. „ZDFzoom“ fragt: Wie gelangen illegale Waffen nach Europa und in die Hände der Täter? Am Mittwoch, 3. Februar 2016, 22.45 Uhr, macht sich der Film „Kalaschnikows für Terroristen – Waffenschmuggel in Europa“ auf Spurensuche.

Mehr als 100 Millionen Exemplare der Kalaschnikow wurden seit 1947 hergestellt, Nachbauten nicht mitgerechnet. War das Gewehr einst die Waffe von Guerillakämpfern und organisierter Kriminalität, haben es inzwischen auch Terroristen für sich entdeckt. Reporterin Vanina Kanban will herausfinden: Wer sind die Vermittler, wer die Verkäufer der Kalaschnikow?

Ihre Recherche beginnt in Albanien. Dort kursieren seit dem Balkan-Krieg schätzungsweise mehr als eine halbe Million Waffen, 225 000 davon Kalaschnikows. Die „ZDFzoom“-Reporterin dokumentiert, wie Waffenhändler von Haus zu Haus ziehen und nach „Überbleibseln“ des Balkankrieges fragen. Die Händler kaufen beispielsweise für 600 Euro gut erhaltene Kalaschnikows und verkaufen sie für bis zu 2000 Euro. Vermittler bringen sie nach Westeuropa.

Die Reporterin trifft außerdem den Geschäftsführer einer Kalaschnikow-Fabrik in Serbien und spricht mit Zulieferern und Schmugglern, die die Waffen bis zu den Käufern nach Europa bringen. Dabei muss sie feststellen, dass die Korruption an den Außengrenzen Europas es den Waffenhändlern leicht macht. Vanina Kanban konfrontiert offizielle Stellen mit ihren Recherchen – dabei verfestigt sich der Eindruck: Die Behörden sind allzu oft machtlos gegen das organisierte Verbrechen.

https://zoom.zdf.de

Quelle: „ZDFzoom“ über den Waffenschmuggel in Europa: Wie gelangen Kalaschnikows in die Hände der Terroristen? | Pressemitteilung ZDF

3 Kommentare

  1. bernie sanders

    Pretty! This was a really wonderful article. Thank you for providing this information.

  2. bernie sanders

    Fantastic goods from you, man. I have understand your stuff previous to and you’re just too fantastic.

    I actually like what you have acquired here, really like what
    you are stating and the way in which you say it.
    You make it entertaining and you still take care of to keep it wise.
    I can not wait to read much more from you. This is actually a great web
    site.

  3. plenty of fish dating site of free dating

    I read this piece of writing completely concerning the difference
    of hottest and preceding technologies, it’s awesome article.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

%d Bloggern gefällt das: