Schlagwort-Archiv: Erwerbslose

image_pdfimage_print

Sep 29 2016

2017 soll die Arbeitslosigkeit steigen

2017 soll die Arbeitslosigkeit steigen 28.09.2016 Ökonomen der Großbanken sehen für 2017 die Menge an Arbeitslosen wachsen – im Gegensatz zum Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), das zur Bundesagentur der Arbeit gehört. Das behauptet nämlich, die Zahl der Arbeitslosen würde 2017 um 70 000 sinken, auf dann noch 2, 62 Millionen. Bereits Ende 2016 …

Weiter lesen »

Aug 24 2016

Minusrekord beim Jobcenter Bremerhaven – Pressemitteilung

Minusrekord beim Jobcenter Bremerhaven 24.08.2016 Offenbar gibt sich das Jobcenter Bremerhaven wenig Mühe, Erwerbslose beim Einstieg ins Arbeitsleben behilflich zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, warum die Millionenhilfen des Bundes für Weiterbildung- oder Fortbildungsmaßnahmen nicht bzw. äußerst unzureichend eingesetzt werden.   Sehr wahrscheinlich werden die ungenutzten Millionen, die eigens für Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung …

Weiter lesen »

Jul 12 2016

#Pressemitteilung: Wieder geschönte Arbeitslosenstatistik

Wieder geschönte Arbeitslosenstatistik Und täglich grüßt das Murmeltier: BA manipuliert wieder Arbeitslosenstatistik 11.07.2016 Der Bundesagentur für Arbeit zufolge sank die Zahl der Arbeitslosen im Mai um 80.000 auf 2,664 Millionen – das sei der niedrigste Wert seit 25 Jahren. Zudem entwickle sich der Arbeitsmarkt positiv, so BA-Chef Frank-Jürgen Weise.   Die Zahl der Jobsuchenden sinke …

Weiter lesen »

Jul 08 2016

#Pressemitteilung: Über 7 Millionen Menschen beziehen Hartz IV

Über 7 Millionen Menschen beziehen Hartz IV Die Zahl, die (fast) Niemand kennt Es gibt eine Zahl, die in den Medien fast nie genannt wird: Die eigentliche Anzahl derjenigen, die auf Hartz IV Leistungen angewiesen sind. Denn diese Zahl zeigt sehr deutlich, dass einiges in Deutschland nicht richtig sein kann.   Die Zahl der Erwerbslosen …

Weiter lesen »

Jun 28 2016

Hartz IV: Die absurdesten Ein-Euro-Jobs

Hartz IV: Die absurdesten Ein-Euro-Jobs Absurde Ein-Euro-Jobs aus deutschen Amtsstuben 26.06.2016 Hartz-IV-Beziehende sollen in Zukunft 36 statt 24 Monate in Ein-Euro-Jobs bleiben. Diese „Jobs“ sollen Erwerbslose wieder in den Arbeitsmarkt integrieren, so die offizielle Begründung. Außerdem dürften sie nicht in Konkurrenz zu anderen Jobs stehen.   Die Wirklichkeit sieht anders aus. Kommunen bereichern sich an den …

Weiter lesen »

Jun 20 2016

Ältere Erwerbslose in der Hartz IV-Falle

Ältere Erwerbslose in der Hartz IV-Falle 19.06.2016 In Deutschland sinkt die Zahl der Arbeitslosen, verglichen mit den anderen Ländern der EU. Die Quote der Langzeitarbeitslosen ist von 3,7 % 2008 auf 1,9 % 2015 gesunken. So meldet eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Doch alte Erwerbslose haben kaum etwas von der steigenden Beschäftigung.   50 % der …

Weiter lesen »

Mai 14 2016

Trotz Mindestlohn mehr Hartz IV Aufstocker

Trotz Mindestlohn mehr Hartz IV Aufstocker Trotz Mindestlohn steigt die Zahl der Aufstocker 14.05.2016 Seit Januar 2015 gilt der gesetzliche Mindestlohn. Dennoch stiegt die Zahl der Hartz-IV-Aufstocker in sozialversicherungspflichtigen Jobs. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte mit, dass im September 2015 592.215 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ergänzende Leistungen vom Staat bekamen. Im September 2014 waren es 589.701. …

Weiter lesen »

Apr 07 2016

Hartz IV: Ihre Rechte beim Jobcenter-Meldetermin

Hartz IV: Ihre Rechte beim Jobcenter-Meldetermin Viele Erwerbslose kennen ihre Rechte nicht. Jobcenter sind meistens nicht bemüht, über die Rechte aufzuklären. Meist stehen nur die in Hartz IV verankerten „Pflichten“ im Fokus. Dies trifft insbesondere zu, wenn sie ins Jobcenter eingeladen werden:   – Die Fahrtkosten zurück erstatten lassen bei Einladung und bei Vorstellungsgesprächen Arbeitgeber …

Weiter lesen »

Feb 15 2016

Hartz IV: Berufliche Sackgasse durch Hilfsarbeit

Hartz IV: Berufliche Sackgasse durch Hilfsarbeit Eine aktuelle Studie zeigt: Endlich ist es wissenschaftlich erwiesen, was aktive Erwerbslose schon immer sagen: Jede Billig-Arbeit für jedes kleine Geld anzunehmen schadet nicht nur die Betroffenen selbst, sondern allen. Die Spirale nach unten wird immer weiter gedreht. Welches Jobcenter und welches Gericht kann sich da noch wachen Geistes diesen …

Weiter lesen »

image_pdfimage_print