«

»

Feb 02 2016

Historisches Schutzabkommen für Kanadas Küstenregenwald / Greenpeace

image_pdfimage_print

Historisches Schutzabkommen für Kanadas Küstenregenwald

Greenpeace: Finaler Erfolg nach fast 20 Jahren Kampagne für Great-Bear-Regenwald

 

Vancouver / Hamburg (ots) – Ab sofort sind 85 Prozent des Great Bear Regenwaldes und damit eine Waldfläche in etwa so groß wie Belgien vor Abholzung sicher. Dieses einzigartige Schutzabkommen folgt jahrelangen Verhandlungen und Protesten, die in den neunziger Jahren unter anderem von Deutschland ausgingen. Auch deutsche Zeitschriftenverleger schlossen sich damals an und drohten, Verträge mit kanadischen Lieferanten zu kündigen. „Das ist ein riesiger Erfolg für den Great-Bear-Regenwald und für den internationalen Waldschutz. Unser langer Atem in Verhandlungen und bei weltweiten Protesten gegen die Zerstörung dieser einzigartigen Waldlandschaft hat sich gelohnt“, freut sich Sandra Hieke, Waldexpertin von Greenpeace. Bereits 2006 und 2009 konnte durch die weltweiten Proteste erste Schutzmaßnahmen erwirkt werden.

Die Regierung von British Columbia gab gemeinsam mit Vertretern von mehr als 20 indigenen Gemeinschaften, Forstunternehmen und den Umweltorganisationen ForestEthics, Sierra Club British Columbia und Greenpeace gestern Abend europäischer Zeit den weitgreifenden Schutzplan bekannt: Auf mehr als drei Millionen Hektar bewaldeter Landfläche wird zukünftig kein industrieller Holzeinschlag mehr stattfinden. Weitere 550.000 Hektar des Great-Bear-Regenwaldes unterliegen strengsten rechtlichen Auflagen für kommerziellen Holzeinschlag. Die indigenen Gemeinschaften erhalten mehr Mitbestimmungsrechte in ihren Gebieten.

Der einst stark von Abholzung bedrohte Great-Bear-Regenwald ist einer der größten noch verbliebenen gemäßigten Küstenregenwälder der Welt. Die Waldtäler an der kanadischen Westküste mit bis zu tausend Jahre alten Bäumen sind Heimat indigener Gemeinschaften und Lebensraum seltener Tierarten wie dem so genannten Geister- oder Kermode-Bär. Dieser ist eine Unterart des nordamerikanischen Schwarzbären. Er hat weißes Fell, ist weltweit einzigartig und kommt nur in dieser Region vor.

Massive Proteste auch in Deutschland

„Dieses Abkommen ist weltweit beispielgebend für Waldschutz, die Berücksichtigung der Rechte von indigenen Gemeinschaften und den Kampf gegen den Klimawandel“, so die Waldexpertin von Greenpeace. Seit knapp zwei Jahrzehnten setzen sich die Umweltschützer für den Erhalt des kanadischen Regenwaldes ein.

Infolge einer Protestwelle in Deutschland übten Ende der neunziger Jahre auch deutsche Papierhersteller und Zeitschriftenverleger Druck auf ihre kanadischen Handelspartner aus. Zahlreiche deutsche Kunden drohten mit Kündigung ihrer Lieferverträge mit Forstfirmen, die an der Zerstörung des Great Bear Regenwaldes beteiligt waren. Greenpeace-Aktivisten in Deutschland hatten unter anderem zusammen mit Vertretern der Nuxalk First Nation und der Aktivistinnen-Gruppe „Wütende Großmütter“ protestiert, um auf die Mitverantwortung deutscher Unternehmen aufmerksam zu machen. Ein Totempfahl im deutschen Greenpeace-Büro erinnert noch heute an diese Proteste. Die Nuxalk hatten diesen damals bei ihrem Besuch in Deutschland geschnitzt und als Mahnmal und Zeichen der Verbundenheit übergeben.

 

 

 

Quelle: Historisches Schutzabkommen für Kanadas Küstenregenwald / Greenpeace: Finaler Erfolg nach fast 20 Jahren Kampagne für Great-Bear-Regenwald | Pressemitteilung Greenpeace e.V.

16 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. fix connections to bluetooth audio devices and wireless displays in windows 10

    Does your blog have a contact page? I’m having problems locating it but, I’d like to shoot you an e-mail.

    I’ve got some recommendations for your blog you might be interested in hearing.
    Either way, great site and I look forward to seeing it grow over time.

  2. www.krogerfeedback.com

    If some one needs to be updated with hottest technologies after
    that he must be pay a quick visit this web site and be up to date daily.

  3. free online dating sites with no fees

    Very shortly this site will be famous amid all blogging
    and site-building viewers, due to it’s good posts

  4. http://migre.me

    Currently it appears like BlogEngine is the preferred blogging platform available right now.

    (from what I’ve read) Is that what you are using on your blog?

  5. http://j.mp/

    Fine way of describing, and nice article to obtain data concerning my presentation topic, which i am going to deliver in academy.

  6. Mincraft

    This web site certainly has all the info I wanted about this
    subject and didn’t know who to ask.

  7. mincraft

    Every weekend i used to go to see this web site, for the reason that
    i wish for enjoyment, as this this web site conations really fastidious funny data too.

  8. Mincraft

    Wonderful blog! Do you have any recommendations for aspiring writers?
    I’m hoping to start my own website soon but I’m a little lost
    on everything. Would you recommend starting with a free platform like WordPress or go for
    a paid option? There are so many choices out there that
    I’m completely overwhelmed .. Any suggestions? Bless you!

  9. quest Bars cheap

    That is a great tip particularly to those fresh to the blogosphere.
    Simple but very accurate info… Thank you
    for sharing this one. A must read post!

  10. Quest bars cheap

    Wonderful beat ! I would like to apprentice while you amend your website,
    how could i subscribe for a blog web site? The account aided me a acceptable
    deal. I had been tiny bit acquainted of this your broadcast offered bright clear concept

    1. Peter Stanic-Wuttke

      Please , here you can login: http://peter-wuttke.de/wp-login.php

  11. bernie sanders

    Hello, just wanted to say, I enjoyed this article.
    It was inspiring. Keep on posting!

    1. Peter Stanic-Wuttke

      I am happy for you, thank you very much,
      you make me happy.

  12. bernie sanders

    I love your blog.. very nice colors & theme.
    Did you design this website yourself or did you hire someone to
    do it for you? Plz respond as I’m looking to design my own blog and would like to
    find out where u got this from. thanks a lot

  13. bernie sanders

    Thank you, I’ve just been looking for info approximately this topic for a long time and yours is
    the best I’ve discovered till now. However, what concerning the conclusion? Are you positive in regards to the source?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

%d Bloggern gefällt das: