«

»

Jan 21 2017

Die schlimmste Hartz IV-Sanktionsbehörde – Pressemitteilung

image_pdfimage_print

Die schlimmste Hartz IV-Sanktionsbehörde

Die schlimmste Hartz IV Sanktionsbehörde: Jobcenter Rosenberg

21.01.2017

Rosenberg in Bayern hat das schärfste Jobcenter. Die Mitarbeiter verhängten über jeden 15. Hartz-IV-Abhängigen Sanktionen. Das ist eine Quote von 6,7 %. Weit abgeschlagen liegt hingegen der hessische Taunuskreis. Hier wurde nur einer von hundert abgestraft – 0,68 %.

Die schlimmste Hartz IV Sanktionsbehörde: Jobcenter Rosenberg - 2017 Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Strafen bis aufs Blut

 

München. Freising und Landshut bestraften ebenfalls sehr wenig Hartz-IV-Abhängige, nämlich 1 %.

Die Sanktionen sind in der deutschen Bevölkerung sehr umstritten. 43 % der Deutschen wollen, dass die Strafen abgeschafft werden. 14 % enthalten sich. In Ostdeutschland sind sogar 50 % gegen die Sanktionen, im Westen sind es 42 %. 39 % der Befragten bundesweit meinen, dass die Sanktionen mehr schadeten als nützten.

Die derzeit legalen Strafmaßnahmen verhängen die Jobcenter sogar sehr häufig gegen geltendes Recht. So entscheiden Gerichte in mehr als 30 % der Fälle, in denen Hartz-IV-Abhängige wegen Sanktionen geklagt hatten, gegen die Jobcenter. (Dr. Utz Anhalt)

 

2017 Foto und Bilder © Pastor Peter Stanic

Quelle: Die schlimmste Hartz IV-Sanktionsbehörde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

%d Bloggern gefällt das: