«

»

Feb 18 2016

AV-Comparatives veröffentlicht Virenschutz-Abschlussbericht 2015 | Pressemitteilung 

image_pdfimage_print

AV-Comparatives veröffentlicht Virenschutz-Abschlussbericht 2015

17.02.2016

Innsbruck, Österreich (ots/PRNewswire) – Das in Österreich ansässige Virenschutz-Testinstitut AV-Comparatives (AV-C) hat seinen Virenschutz-Abschlussbericht für 2015 veröffentlicht. Der Bericht bietet einen Überblick der Ergebnisse von Tests an Endkunden-Sicherheitsprodukten für Microsoft Windows, die von AV-C im Jahre 2015 durchgeführt wurden.

Eugene Kaspersky, (c) Ulf Pieconka (PRNewsFoto/AV-Comparatives)

Eugene Kaspersky, (c) Ulf Pieconka (PRNewsFoto/AV-Comparatives) – copyright: up fotodesign – Ulf Pieconka photography

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einundzwanzig Unternehmen nahmen an den von AV-Comparatives im Jahre 2015 durchgeführten Haupttestreihen teil. Auf Grundlage der kumulativen Testergebnisse zeichnete AV-Comparatives Kaspersky Lab als „Product of the Year“ (Produkt des Jahres) aus.

Bitdefender kam mit einem identischen Punktestand ganz knapp dahinter auf Platz zwei.

Zusätzlich zur Auszeichnung als „Product of the Year“ vergibt AV-Comparatives noch einen „Top Rated“-Preis an eine Reihe von Produkten, die in den Tests des jeweiligen Jahres hohe Punktebewertungen erhalten haben.

„Product of the Year“: Kaspersky Lab

„Top Rated Products“: Avast, AVIRA, Bitdefender, Emsisoft, eScan und ESET.

Weitere Anerkennungen für ausgezeichnete Ergebnisse in den AV-Comparatives-Tests werden in Form von Preisen für individuelle Testarten vergeben, nämlich in den Testarten „Real-World Protection Test“, „File Detection Test“, „False-Alarm Test“ und „Performance Test“ (alles Pflichttests) sowie in den Testarten „Proactive Test“ und „Malware Removal Test“ (beide sind optional). Für jede Testart (das kann ein Einzeltest sein oder auch eine Kombination aus zwei Einzeltests im selben Jahr) gibt es einen „Gold Award“ für das Produkt mit dem besten Ergebnis sowie einen „Silver Award“ und einen „Bronze Award“ für den zweiten beziehungsweise dritten Platz.

Dies sind die Empfänger der „Gold Awards“ in der jeweiligen Testart:

– Real-World Protection: geht gemeinsam an Bitdefender und Kaspersky Lab

– „File Detection“: geht gemeinsam an Kaspersky Lab und Bitdefender

– „Lowest False Positives“: Microsoft

– „Performance (Speed)“: Avast

– „Proactive Protection“: Bitdefender

– „Malware Removal“: Kaspersky Lab

 

Der Virenschutz-Abschlussbericht 2015 enthält eine Tabelle mit einer Zusammenfassung der Punktebewertung für jedes Produkt in den Haupttests des gesamten Jahres.

Andreas Clementi, der CEO von AV-Comparatives, erklärte hierzu folgendes: „Wir sind der Ansicht, dass unser preisgekrönter „Real-World Protection Test“ den umfassendsten und wichtigsten Einzeltest für Windows-Sicherheitssoftware bietet, und dass die breite Vielfalt an Tests, die wir jedes Jahr durchführen, die umfassendste Untersuchung dieses Produkttyps in unserer Branche darstellt.“

„Wir schätzen die von AV-Comparatives durchgeführten Arbeiten sehr. Die in diesem Institut durchgeführten Tests auf höchstem Profiniveau helfen den Anbietern von Sicherheitslösungen dabei, ihre Produkte ständig zu vervollkommnen – dies macht den Schutz wirkungsvoller und erhöht die Benutzerfreundlichkeit. Außerdem ist es gut zu wissen, dass wir hierbei Erfolg haben: unser führendes Produkt „Kaspersky Internet Security“ hat nunmehr seine dritte Auszeichnung als „Product of the Year“ erhalten“, ergänzte Timur Biyachuyev, Anti-Malware Research Director bei Kaspersky Lab.

Wie alle anderen öffentlichen Testberichte von AV-Comparatives, steht auch der Virenschutz-Abschlussbericht 2015 unter http://www.av-comparatives.org zum Download bereit.

Über AV-Comparatives

AV-Comparatives ist ein unabhängiges und zertifiziertes Unternehmen, das systematische Tests anbietet, in denen untersucht wird, ob solche Sicherheitssoftware, wie Antivirusprodukte auf PC- bzw. Mac-Basis und mobile Sicherheitslösungen, auch in der Realität den versprochenen Schutz bieten. Unter Ausnutzung einer der größten Probensammlungen weltweit schafft AV-Comparatives eine realitätsnahe Umgebung für eine wahrhaft präzise Testung. Dabei bietet AV-Comparatives frei zugängliche Ergebnisse für Einzelpersonen, neue Unternehmen und wissenschaftliche Institute an. Eine Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein offizielles Gütesiegel für die Leistungsfähigkeit von Softwareprodukten, das weltweit anerkannt wird.

Zertifizierungen:

AV-Comparatives ist gemäß ISO 9001:2015 und als einziges Testlabor zertifiziert, welches das Vertrauen von EICAR genießt. Das Rechenzentrum ist darüber hinaus gemäß ISO 27001:2013 zertifiziert.

 

 

 

 

Quelle: AV-Comparatives veröffentlicht Virenschutz-Abschlussbericht 2015 | Pressemitteilung AV-Comparatives GmbH

1 Kommentar

  1. bernie sanders

    I have been surfing online more than 2 hours today,
    yet I never found any interesting article like yours.

    It’s pretty worth enough for me. Personally, if all webmasters and bloggers made
    good content as you did, the web will be a lot more useful than ever before.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

%d Bloggern gefällt das: